Chinesischer Blauregen - Wisteria sinensis

 

Wisterie Höhe: 8-30 m
Wuchs: sehr stark
Form: Schlinger
Standort:

Sonne

Blütemonat:

V (-VI), nachblühend (VIII)

Blüte: attraktive Blüte in Sorten lila, weiß, violett, duftend
Laub: attraktives Laub, lebhaft grün, gefiedert
Früchte:

Hülsen, samthäutig, im kühleren Klima kaum zur Reife gelangend. Winterschutz

 

Bekannt als Blauregen oder Glycine. Hervorragende, sehr schöne Kletterpflanze; leider nicht immer völlig hart; in zu kalten, feuchten und
schattigen Lagen versagend; Bienenweide. Die Sorte ‘Alba’ blüht weiß.

 


 

Gemeine Waldrebe - Clematis vitalba

 

Clematis-vitalba Höhe: 12 -15 m
Wuchs: sehr stark
Form: Blattstielranker
Standort:

Halbschatten -Schatten

Blütemonat:

VII - VIII (-X)

Blüte: attraktive Blüte, weiß, leicht duftend, am jungen Holz
Laub: -
Früchte:

zierende Früchte, silbrig fedrig, ab VIII-XII

Heimische Art; robust und stark wuchernd; unkrautartig aussamend; starker Rückschnitt vor Austrieb möglich; Bienen- und Insektenweide; für einstöckige Gebäude weniger geeignet; nicht immer zuverlässig hart.

 


 

Chinesischer Baumwürger - Celastrus orbiculatus

 

Celastrus-orbiculatus Höhe: 12 - 14 m
Wuchs: stark
Form: Schlinger
Standort:

Sonne-Halbschatten, (-Schatten)

Blütemonat:

VI

Blüte: unscheinbar, grünlichgelb
Laub: auffallende Herbstfärbung
Früchte:

zierende Früchte, erbsengroß, goldgelb mit scharlachrot; X-XII

 

Im Mitteleuropäischen Klima bis -30°C zuverlässig winterhart;
meist 2-häusig; zum Teil zwittrige Pflanzen im Handel; Bienenweide; nur für große Flächen.