Beispiele und Ideen zur Begrünung von Gartenmauern.
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-1
    Gartenmauer mit Spalier. Montage Halter Serie 90. Gestaltung mit horizontalen Seilen und zusätzlichen Schrägseilen. Bepflanzung mit Kletterrosen, Weinreben. Unterpflanzung mit Schwertlilie und Buxbaum. (Bild 4.1.1)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-2
    Gartengestaltung mit Kiesweg und Brunnen. Begrünung der Gartenmauer an Edelstahlrankseilen. Zusätzliche Gestaltung mit Schrägseilen. (Bild 4.1.2)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-3
    Gestaltung der Gründstücksgrenze mit Betonwand. Zusätzlicher Sichtschutz mit Hochstamm-Ahorn als Hecke gezogen. Begrünung und Aufwertung der Wand mit Kletterrosen. Ausführung mit Halter Serie 60. (Bild 4.1.3)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-4
    Kletterrose an einer Nachbarmauer aus Kalksandstein-Sichtmauerwerk. Spaliersystem mit Halter Serie 90. (Bild 4.1.4)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-5
    Grundstücksgrenze mit Mauersockel aus Beton zwischen Garagen. Rankzaunpfosten Serie 185 als Abgrenzung und Sichtschutz. Bepflanzung mit Clematis und Pfeifenwinde. Die Befestiung der Filigransstreben erfolgt mit angeschweisster Grundplatte zum Aufdübeln. (Bild 4.1.5)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-6
    Fertiggarage mit Carport und Überdachung. Abrenzung mit Granitstelen. Seilverspannung zwischen den Granitstelen Serie 210. und Bepflanzung mit Kletterrosen. (Bild 4.1.6)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-7
    Gartenmauer mit Naturstein-Verkleidung aus Granit. Begrünung mit Halter Serie 304 ohne Grundplatte mit Verbundharz eingeklebt. (Bild 4.1.7)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-8
    Klinkermauer mit Abdeckstein, Edelstahlseile 2mm senkrecht mit Halter Serie 40.4 und Clematis. (Bild 4.1.8)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-9
    Detail Klinkermauer mit Serie 40.4 und Clematis Bepflanzung. (Bild 4.1.9)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-10
    Grenzmauer, Begrünung mit Wildem Wein und Seilsystem mitHalter Serie 90. Gartengestaltung mit vorgepflanzten Buxkugeln. (Bild 4.1.10)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-11
    Horizontale Edelstahlseile mit Halter Serie 90 zur Aufleitung für Parthenocissus. (Bild 4.1.11)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-12
    Gartenmauer aus Klinkersteinen. Begrünung mit Efeu und Kletterrose an Edelstahl-Seilstruktur. (Bild 4.1.12)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-13
    Parkplatz, Abstützung zum Garten mit Winkelsteinen in Kombination mit Granitstelen als grüner Zaun. Seilverspannung zwischen Granitstelen Serie 210 zur Begrünung mit Lonicera henryi (Immergrünes Geißblatt) (Bild 4.1.13)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-14
    Grundstützsabgrenzung mit Gabionen und Weidengeflecht kombiniert. Übergrünung des Sitzplatzes mit Komponenten der Pergola Serie 185 und Seilverspannung. (Bild 4.1.14)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-15
    Innenhof Gestaltung der Nachbarmauer mit Einzelgehölzen, Unterpflanzung mit Gräsern und Stauden sowie partiell zwischen den Hölzern Rankanlagen für Kletterpflanzen. (Bild 4.1.15)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-16
    Gartenumgestaltung mit Begrünungssystem für die Gartenmauer im Sichtbereich der Fenster. Die Rankanlage wurde an die Mauerhöhe angepasst. Montage mit Seilsystem Halter Serie 100. (Bild 4.1.16)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-17
    Sitzplatz mit Pergola und Stützwand bzw. Trennwand zum Nachbarn. Serie 124. Aufleitung von Clematis. (Bild 4.1.17)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-18
    Beton-Grundstücksmauer. Bepflanzung mit Clycine Solitärplanzen. Horizontale Seile mit Halter Serie 100 (Bild 4.1.18)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-19
    Ausbildung eines Pflanztroges sowie Abgrenzung mit Granitstelen. Raumbildung mit Pergola Bausatz Serie 185 und Begrünung mit Kletterpflanzen. (Bild 4.1.19)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-20
    Ergänzung der Abgrenzung zwischen den Grenzmauern mit einem Edelstahl-Seilnetz Serie 245. Das Edelstahlseilnetz wird mit Zwischenpfosten und Rahmenseilen aufgespannt. Dieses kann optimal mit Rankpflanzen wie z.B. Clematis zusätzlich begrünt werden. (Bild 4.1.20)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-21
    Gartenmauer mit Rebenspalier als zusätzlicher Sichtschutz. Ausführung mit Halter Serie 124 und längeren Tragrohren. (Bild 4.1.21)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-22
    Grenzmauer aus Garagenrückwänden. Begrünung mit Halter Serie 100. für Blauregen - Clycine (siehe Starkschlinger). Hier empfehlen wir das seitliche Anbinden. (Bild 4.1.22)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-23
    Pergola aus Seilen zur Übergrünung eines Sitzplatzes und als Sonnenschutz. Ausführung für Weinrebe mit Halter Serie 120. (Bild 4.1.23)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-24
    Pergola Serie 160 aus abgespannter Einzelstütze. Gegenseitig wurden die Fächerseile an einer Betonmauer mit Naturstein-Verkleidung befestigt. Ziel ist eine Teil-Übergrünung des Sitzplatzes mit Holzdeck. (Bild 4.1.24)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-25
    Gabionenwand mit Kletterrosen in Blüte. (Bild 4.1.25)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-26
    Edelstahlseile als Fächer für Kletterrose. Befestigung unten mit Ringmuttern. (Bild 4.1.26)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-27
    Detail obere Seilbefestiung an Serie 124 an Holzbalken mit Fächer Q. (Bild 4.1.27)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-28
    Stützwand und Sitzmauer aus Granit mit Abdeckstein. Pergola Serie 170 als Sonnenschutz (Bild 4.1.28)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-29
    Innenhofgestaltung mit Gehölzpflanzung sowie ergänzend Wandbegrünung mit Schlingpflanzen an der Grenzmauer. Die Lage der Rankanlage ist auf das Bepflanzungskonzept abgestimmt. Ausführung mit Halter Serie 100. (Bild 4.1.29)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-30
    Rankanlage zur partiellen Begrünung einer Schutzmauer aus Stahlbeton. Ausführung mit Edelstahlstäben sowie Halter Serie 90 (Bild 4.1.30)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-31
    Begrünung einer wärmegedämmten Nachbarwand. Ausführung mit vertikalen Filigranstreben Serie 185, die oben punktuell befestigt wurden, kombiniert mit horizontalen Edelstahlseilen zur Aufleitung von Kletterrosen. (Bild 4.1.31)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-32
    Gartenmauer. Aufleitung für Kletterrosen als Rankstäbe ausgeführt. Befestigung mit Halter Serie 100. Zusätzliche Farb- Beschichtung im Farbton der Wand auf Kundenwunsch. (Bild 4.1.32)
  • Gartenmauer-Stützwand-Lärmschutzwand-4-1-33
    Betonstützwand mit gestockter Oberfläche. Rankgerüst mit Edelstahlrankstäben für Clematis an Halter Serie 40.4 (Bild 4.1.33)
  • Begrünung von unebenen Wänden.
    Unebene Mauern können mit unseren speziellen Haltern Serie 304 begrünt werden. Die massiven Edelstahlhalter werden einfach mit Kunstharz verklebt. (Bild 4.1.34)
  • Gartenmauer mit Lonicera an Rankgitter Halter Serie 90
    Gartenmauer aus Ziegelsteinen mit Mauerabdeckstein. Mauer mit Mineralputz verputzt. Begrünung mit Edelstahl Seilsystem und Halter Serie 90. (Bild 4.1.35)
  • Grenzmauer mit Rankgittern zur Begrünung
    Rankgitter Edelstahl zur Begrünung und Gliederung einer Grundstücksmauer. Anordnung in Gruppen mit Halter Serie 90. (Bild 4.1.36)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok